StartSchullebenAktuellesIrish Folk-Konzert in der Ruth Cohn-Schule 2020

Irish Folk-Konzert in der Ruth Cohn-Schule 2020

Ein Beitrag von Boris Peter

irish 1

 Zu den schönen Traditionen an unserer Schule zählt der Besuch von den Musikern des Café Lietze, dem Jugendcafé am Lietzensee.
Am 19. Februar war es wieder so weit: Nun konnten die Schüler*innen mehrere irische Lieder live hören, die Sie zuvor bereits im Unterricht kennengelernt hatten, wie die traurige Auswanderer-Ballade „Kilkelly“. Neu im Repertoire hatte den die Musiker um Friedrich Barniske das berührende Lied des amerikanischen Songwriters Phil Cook, „Another Mother´s Son“, worin eine afroamerikanische Mutter den Tod ihres Sohnes durch Polizeigewalt betrauert.
Doch es gab nicht nur traurige englischsprachige Stücke: Besonders gut kam das arabische Lied „Zina“ bei den Schüler*innen an, gesungen von dem algerischen Sänger Fahres Mokrani. Und als am Ende Jeanette Hubert „This Is My Life“ (Amy Mc Donald) sang, war eine richtig schöne Stimmung unter den 140 Zuhörer*innen. Was gibt es Schöneres für unsere Schule als Musik!

irish 3


 

 irish 2

 

Zum Anfang